Frühling

Geführte Wanderungen :

  • Die Teilnahme ist auf 49 Personen + Wanderleiter/-in begrenzt.

Dienstag 15. Juni 2021

28. Rund um Hauterive  

 

Die Ruhe des Gebietes lässt uns die Zeit während dieses Rundgangs, der Waldweg und Flussufer miteinander verbindet, vergessen. Wir beginnen unsere Wanderung am landwirtschaftlichen Institut von Grangeneuve. Auf einem hügeligen Waldweg steigen wir am linken Ufer der Saane hinauf zum Pont de la Tuffière. Für den Rückweg wählen wir die Route, die über die Saane führt und einen schönen Blick auf die Mäander öffnet.

Auf dem Weg über den Hof La Souche erhebt sich vor unseren Augen die Zisterzienserabtei Hauterive.

Samstag 19. Juni 2021

29.Kurs Kartenlesen I      

 

An diesem Tag werden die Teilnehmenden in den Gebrauch einer topografischen Karte eingeführt.

Der Vormittag ist einer einfachen theoretischen Einführung gewidmet, die für eine Beschreibung der Karte notwendig ist.

Am Nachmittag folgt eine geführte und kommentierte kleine Wanderung an den Hängen des Mont Vully. Sie ermöglicht es der Gruppe, das erworbene Wissen in einem praktischen Vergleich Karte-Gelände anzuwenden.

Die Karten werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Samstag, 26. Juni 2021

30. Sinn- und Klangweg   Düdingen  

 

Eine überraschende Wanderung, die Ihr Gehör, Ihre anderen Sinne und Ihre Erinnerungen wecken wird. Der Weg der Sinne und Klänge wird durch 25 Objekte markiert, die das Gehör und die anderen Sinne ansprechen. Auf dem ganzen Weg können wir versuchen, sie zum Funktionieren zu bringen. Dieser neue Pfad beginnt am Bahnhof Düdingen und führt dem Schiffenensee entlang.

Wir verlassen ihn an der Grandfey-Brücke und kehren nach Düdingen zurück.