Herbst

Samstag, 28. September 2019

40. Kurs Kartenlesen II

Der Vormittag ist der Vertiefung des im Kurs I erworbenen Wissens sowie dem Umgang mit dem Kompass und seinen Einsatzmöglichkeiten gewidmet.

Am Nachmittag folgt eine kleine Wanderung auf den Hängen des Wistenlacher Bergs begleitet und kommentiert, um die erworbenen Kenntnisse und den Kompass praktisch anzuwenden. Die Karten werden zur Verfügung gestellt; hingegen ist ein Kompass gemäss Foto mitzubringen.

Mehr Informationen ...

  Aufenthalt  :  05.10.2019 - 06.10.2019

41. Wald Risoux

der SchleuserWeg

Mehr Informationen zu "Aufenthalte" ...

Samstag, 12. Oktober 2019

42. Courtepin – Rosé

Obelix, der Überlebende und der Tänzer, sind die Stars unserer heutigen Wanderung. Wo werden wir sie treffen? Diese drei Namen bezeichnen sogenannte spektakuläre Bäume. Der kantonale Forst- und Naturschutzdienst hat 23 von ihnen im ganzen Gebiet identifiziert. Spektakulär in der Größe, bemerkenswert in der Geschichte, beeindruckend im Aussehen. Eine Wanderung, die schöne Entdeckungen verspricht.

Mehr Informationen ...

  Aufenthalt  :  19.10.2019 - 20.10.2019

43. Grand Chavalard

Bergwochenende und Jagdmenü

Mehr Informationen zu "Aufenthalte" ...

Samstag, 26. Oktober 2019

44. Marchethon Givisiez

Der Marchethon ist ein beliebtes jährliches Rennen, um Geld für den Kampf gegen die Mukoviszidose zu sammeln, eine genetisch bedingte Krankheit, von der mehr als 1‘000 Menschen in der Schweiz betroffen sind. Fribourg Rando nimmt an dieser Veranstaltung teil, die drei Routen anbietet: 2,5 km, 7,5 km und 14,5 km, hauptsächlich im Wald. Die Anmeldegebühr wird vollständig an die Stiftung Mukoviszidose überwiesen.

Mehr Informationen ...

Sonntag, 3. November 2019

45. Rund um Payerne

Für diese Wanderung mit unseren Freunden von Vaud Rando besuchen wir das mittelalterliche Städtchen Payerne, heute Hauptort des waadtländischen Broye-Bezirks. Vers-chez-Savary, einer der vier Weiler von Payerne, ist umgeben von Grün, das uns zum Träumen anregt. Der Weg durch den Girard-Wald dominiert das Arbognes-Tal, das im Herbst mit einem Grauton überzogen ist und eine geheimnisvolle und dampfende Landschaft mit ihren Nebelschleiern erscheinen lässt.

Mehr Informationen ...

Sonntag, 10. November 2019

46. Spaziergang in Solothurn

Anfang November ist die ideale Zeit, einen Sonntag, "d’être sur Soleure” zu sein und die “l’Aar de vivre” zu pflegen... Wussten Sie, dass die Zahl 11 in Solothurn allgegenwärtig ist? Wir werden es lernen, während wir entlang der Kopfsteinpflaster des historischen Zentrums spazieren gehen, die Treppe des Turms der St. Ursen-Kathedrale hinaufsteigen, in die mystischen Schluchten der Verena eintauchen und ihre berühmte Einsiedelei entdecken.

Der Rückweg führt über den megalithischen Weg vor das Schloss Waldegg, bevor es zurück an die Ufer der Aare geht.

Mehr Informationen ...

Samstag, 16. November 2019

47. Südrampe Lötschberg

Die zwischen 1908 und 1911 erbaute Südrampe des Lötschbergs ist ein historischer Teil des Schweizer Eisenbahnnetzes. Auf dem Weg dorthin können Sie einige schöne Abschnitte bewundern. Die Rampe bietet auch einen Panoramablick auf die Walliser Alpen und durchquert eine für die Sonnenseite des Rhonetals typische Vegetation. Der Weg führt an Suonen vorbei, welche die sehr trockene Region mit Wasser versorgten.

Mehr Informationen ...

Sonntag, 24. November 2019

48. Rundwanderung Arconciel

Bäche und Hügel, Wälder, Haine und Mühlen.... Nutzen wir diesen späten Herbstnachmittag, um die vielen Wege und Pfade zu begehen, welche diese beiden Dörfer verbinden.

Mehr Informationen ...

Samstag, 30. November 2019

49. Schlusswanderung 2019

Dies ist bereits die Abschlusswanderung 2019. An diesem letzten Tag im November sind wir in Villars-sur-Glâne und werden zu zwei mythischen Orten im Kanton wandern. Zunächst die Brücke Sainte-Appoline, die eine der schönsten Brücken der Region ist. Ein gewisses Geheimnis liegt noch immer über den Ursprüngen dieser außergewöhnlichen Stätte, die seit der Antike benutzt wurde und heute den Wandernden vorbehalten ist. Zweitens, die Allée des Muèses, die an einer ehemaligen Straße liegt und mit einer beeindruckenden Anordnung von Eichen markiert wird.

Die Wanderung ist für Mitglieder reserviert.

Mehr Informationen ...